„RAUS AUS ÖL“

... bis zu € 11.000,-
Förderung sichern!

Wärmepumpen am Grundwasser

Ähnlich der Erdwärmepumpe, die aus der immer konstanten Temperatur in der Erde profitiert, schöpft auch die Wasser-Wärmepumpe aus einem Medium mit immer gleicher Temperatur. Das Grundwasser ist bei Weitem nicht so tief zu suchen wie die Erdwärme und verfügt meist über konstante ca. 12 °C.

Die Wasser-Wärmepumpe ist jene mit dem geringeren Energieaufwand und lässt sich auch am besten zur Kühlung der Räume im Sommer nutzen. Mit diesem System ist es auch am leichtesten, in Kombination mit einer PV-Anlage völlig autark zu heizen.